Download Alte und Neue Logik: Vorlesung 1908/09 by Rudolf Bernet, Ullrich Melle, Karl Schuhmann (auth.), PDF

By Rudolf Bernet, Ullrich Melle, Karl Schuhmann (auth.), Elisabeth Schuhmann (eds.)

Der vorliegende Band enthält den textual content der vierstündigen Vorlesung, die Husserl im Wintersemester 1908/09 unter dem Titel "Alte und neue Logik" in Göttingen gehalten hat. Es handelt sich bei dieser Vorlesung zum einen um eine Umarbeitung und Neugestaltung seiner Logikvorlesung von 1902/03, die im Band 2 der Materialien veröffentlicht wurde, zum anderen um eine Vorstufe der in Band XXX der Gesammelten Werke unter dem späteren Titel "Logik und Allgemeine Wissenschaftslehre" veröffentlichten Vorlesung "Einleitung in die Logik und Erkenntnistheorie" von 1910/11.
Husserl konfrontiert in der Vorlesung nicht, wie der Titel anzukündigen scheint, die traditionelle Logik mit den zeitgenössischen Reformversuchen dieser Logik, sondern er entwickelt in kritischer Abwehr des Psychologismus, zu dem er ausdrücklich auch Brentanos Reform der Logik rechnet, seine eigene Konzeption der reinen Logik. Konstitutiv für diese Konzeption ist die Zweischichtung in Bedeutungslehre als reine Formenlehre der logischen Bedeutungen ("reine Grammatik") und Geltungslehre. Die konkreten Ausführungen sind vor allem einer umfassenden Darstellung der Formenlehre sowie der kritischen Erörterung von bedeutungstheoretischen Streitfragen gewidmet.

Show description

Read or Download Alte und Neue Logik: Vorlesung 1908/09 PDF

Best german_9 books

Medizinisches Seminar: Band III

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Innovationskooperationen entlang Supply Chains: Eine Analyse der europäischen Aviation-Industrie

Trotz enormer Wachstumsprognosen sehen sich klassische airways sehr großen Herausforderungen gegenüber, die sich u. a. aus geringen Margen, sinkenden Marktanteilen, steigenden Sicherheitsanforderungen und neuen Geschäftsmodellen ergeben. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden Innovationskooperationen mit provide Chain Partnern empfohlen.

Additional resources for Alte und Neue Logik: Vorlesung 1908/09

Sample text

Auf unmittelbare Begründung werden wir also letztlich überall zurückverwiesen. Es sind begründete Feststellungen. logik als allgemeine wissenschaftslehre 19 Fassen wir also die Idee einer logischen Kunstlehre im Sinn unserer normativen und praktischen Wissenschaftslehre, so findet sie danach ein wesentlich Logisches vor in der Tatsache der Begründung. Begründung als etwas wesentlich zur Wissenschaft Gehöriges, das muss in ihre Domäne gehören; und es ist für die Logik in der Tat etwas so Wesentliches, dass, wenn wir sie in einem noch so weiten Sinn als Kunstlehre vom Erkennen definierten, wie wir es ursprünglich getan, und noch gar nicht an Wissenschaft dachten, so stießen wir doch auch schon auf Grund und Begründung: Denn ist Erkennen nicht ein Urteilen, und zwar ein begründetes Urteilen?

Das alles sind nahe liegende Gedanken, und es liegt so offenbare Berechtigung in ihnen, dass wir uns nicht wundern dürfen, dass sie von so vielen Logikern an die Spitze gestellt werden. Allerdings, nicht wenige gehen erheblich weiter, sie tun so, als ob diese Abhängigkeit der Logik von der Psychologie, die ganz selbstverständlich ist, besagte, dass Logik all ihre theoretischen Unterlagen aus der Psychologie schöpfte oder zum mindesten alle für sie irgend wesentlichen Unterlagen. Das aber ist falsch, und der Irrtum, der hier begangen wurde, war verhängnisvoll für die ganze moderne und vorwiegend psychologistische Logik.

In Leben und Wissenschaft ist es beständig die große Frage, ob wahr ist, was wir urteilen, ob wir uns von den Dingen nicht falsche Gedanken machen, und immer wieder sehen wir uns vor die Frage gestellt, welchen Weg wir denkend beschreiten, wie wir unsere Gedanken ordnen und verknüpfen sollen, um zuverlässig die Wahrheit zu treffen. Diesem Bedürfnis kommt die Logik entgegen, die Logik als Vernunftkunst, Denkkunst, oder vielmehr als Kunstlehre vom Denken, und zwar vom erkennenden, einsichtig die Wahrheit treffenden Denken.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 33 votes