Download Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen – Antworten by Michael Dahms (auth.), Wolfgang Weißbach (eds.) PDF

By Michael Dahms (auth.), Wolfgang Weißbach (eds.)

Diese Aufgabensammlung enthalt Fragen und Aufgaben, die inhaltlich mit dem Aufbau des Lehrbuches korrespondieren. Dadurch kann nicht nur zur Frage die Antwort, sondern auch der zugehorige Lernstoff schnell gefunden werden. Das Buch ermoglicht, Aussagen uber Werkstoffbehandlung und Werkstoffauswahl zu treffen, Werkstoffe und Verfahren zu bewerten. Mit Hilfe der Losungen ist eine selbststandige Lernkontrolle moglich.
In der aktuellen Auflage wurden uber 30 neue Fragen und Antworten aufgenommen und die Gliederung der 17. Auflage des Lehrbuchs angepasst. Eine neue Ubungsklausur wurde aufgenommen, weitere Klausuren befinden sich im Internet.

Der Inhalt
Metalle - Die Legierung Eisen-Kohlenstoff - Stahle - Warmebehandlung - Eisen-Gusswerkstoffe - NE-Metalle - Kunststoffe - Verbundwerkstoffe - Korrosionsbeanspruchung und -schutz - Werkstoffprufung

Die Zielgruppen
Schuler an Fachoberschulen, Fachgymnasien, Fachschulen fur Technik und Hohere Technische Lehranstalten
Studierende des Maschinenbaus an Fachhochschulen
Absolventen von Meisterkursen

Die Autoren
Dipl.-Ing. Wolfgang Wei?bach, Ingenieur und langjahriger Fachschullehrer, ist heute auf die Weitergabe und Vermittlung von Wissen und Erfahrung in technischen Fachbuchern spezialisiert.
Prof. Dr.-Ing. Michael Dahms lehrt Werkstofftechnik an der FH Flensburg.

Show description

Read or Download Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen – Antworten PDF

Best german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Extra info for Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen – Antworten

Sample text

3 a) Welche beiden Legierungselemente findet man immer in austenitischen Stählen? b) Wozu dienen sie? 4 5 a) Warum sollten korrosionsbeständige Stähle möglichst wenig Kohlenstoff enthalten? b) Wie kann ein Stahl trotz leicht erhöhten C-Gehaltes noch korrosionsbeständig gehalten werden? Welche wesentliche Eigenschaft müssen warm feste Stähle haben? 6 Wodurch wird die Festigkeit von wannfesten und hochwannfesten Stählen erreicht? 7 Welche wesentliche Eigenschaft müssen hitzebeständige Stähle haben?

2 Bearbeiten Sie folgende Fragen und Aufgaben zum Normalglühen von (1) untereutektoiden, (2) übereutektoiden Stählen: a) Aufweiche Temperatur wird erwärmt (Begründung)? b) Wovon hängt die Haltezeit ab (Begründung)? c) Wie muss die Abkühlung verlaufen (Begründungen)? d) Skizzieren Sie schematisch den Temperatur-Zeit-Verlauf für das Normalglühen mit Angabe der Haltepunkte. 3 Nennen Sie Anwendungsbeispiele für das Normalglühen. W. ), M. 1007/978-3-8348-9906-4_5, © Vieweg+ Teubner Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011 28 4 Fragen Beurteilen Sie die Steigerung der mechanischen Eigenschaften eines Stahlgusses durch Normalglühen mit je einem Kreuz.

7 Nitrierstähle werden meist im vergüteten Zustand nitriert. Was folgern Sie daraus über die Nitriertemperatur? 8 Nitrieren kann nach drei Verfahren durchgeführt werden. Geben Sie Namen, Stickstofflieferant und wesentliche Anwendungen an. 9 Welchen wichtigen Vorteil haben die Verfahren des Nitrierens gegenüber den Verfahren mit Martensitbildung? 10 Warum sind Nitrierschichten viel dünner als Einsatzschichten? 11 Welchen wesentlichen Vorteil hat das Nitrieren gegenüber dem Einsatzhärten? 6 Mechanische Verfahren 1 Nennen Sie zwei mechanische Verfahren zur Oberflächenbehandlung.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 40 votes