Download Bilanzierung von Aktienoptionen nach US GAAP, IFRS und HGB: by Anja Denise Kleinknecht (auth.) PDF

By Anja Denise Kleinknecht (auth.)

Ausgehend von den nationwide und foreign rasanten Entwicklungen seit 2002 befindet sich die Bilanzierung von Aktienoptionen durch die jeweiligen Standardsetter auf dem Prüfstand: So wird das Bilanzierungswahlrecht nach US GAAP vom FASB überdacht und eine Neuregelung nach IFRS vom IASB angekündigt.

Im Rahmen einer empirischen Studie untersucht Anja Denise Kleinknecht die Bilanzierungspraxis der DAX 30-Unternehmen im Geschäftsjahr 2002 auf foundation der realisierten Aktienoptionspläne für Vorstand und administration. Neben der examine zentraler Ausgestaltungskriterien gelingt dabei die Verdichtung der untersuchten Aktienoptionspläne von DAX 30-Unternehmen auf drei Standardaktienoptionspläne. Diese werden anschließend unter normativer und bilanzpolitischer Perspektive im deutschen Einzel- bzw. Konzernabschluss optimiert. Durch die Anwendung des skizzierten Prüfungsprogramms „Aktienoptionen“ können bei Jahresabschlussprüfungen Konsequenzen aus einer idealtypischen Bilanzierung von Aktienoptionen berücksichtigt werden.

Show description

Read Online or Download Bilanzierung von Aktienoptionen nach US GAAP, IFRS und HGB: Empirische Standardaktienoptionspläne unter bilanzpolitischer und normativer Perspektive PDF

Similar german_9 books

Medizinisches Seminar: Band III

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Innovationskooperationen entlang Supply Chains: Eine Analyse der europäischen Aviation-Industrie

Trotz enormer Wachstumsprognosen sehen sich klassische airways sehr großen Herausforderungen gegenüber, die sich u. a. aus geringen Margen, sinkenden Marktanteilen, steigenden Sicherheitsanforderungen und neuen Geschäftsmodellen ergeben. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden Innovationskooperationen mit offer Chain Partnern empfohlen.

Additional resources for Bilanzierung von Aktienoptionen nach US GAAP, IFRS und HGB: Empirische Standardaktienoptionspläne unter bilanzpolitischer und normativer Perspektive

Example text

Die bislang eher theoretisch behandelte Bilanzierungsweise wird  modifiziert für variable Optionspläne  im Folgenden anhand eines Beispiels76 dargestellt. Am 1. 1. 000 reale Aktienoptionen als langfristige, variable Vergütungskomponente. Nach Ablauf der zweijährigen Service Period kann ein Vorstandsmitglied sein Recht auf (neue) Aktien der AG nur geltend machen, wenn es innerhalb des zweijährigen Leistungszeitraums die folgenden Ausübungshürden kumulativ erfüllt hat: Zum einen wird eine Steigerung des eigenen Aktienkurses um 10 % vorausgesetzt und zum anderen ist ein Benchmark-Index jährlich zu übertreffen.

1 US GAAP als internationaler Pionier Beispiel 1: 37 Bilanzierung realer Optionen im Vergleich zu variablen Optionen136 Am 1. 1. 000 reale Aktienoptionen als langfristige, variable Vergütungskomponente. Nach Ablauf der zweijährigen Service Period kann ein Vorstandsmitglied sein Recht auf (neue) Aktien der AG nur geltend machen, wenn es innerhalb des zweijährigen Leistungszeitraums die folgenden Ausübungshürden kumulativ erfüllt hat: Zum einen wird eine Steigerung des eigenen Aktienkurses um 10 % vorausgesetzt [—] und zum anderen ist ein Benchmark-Index jährlich zu übertreffen [—].

Eines Anteils über die voraussichtliche Optionslaufzeit bzw. Haltedauer braucht im Optionspreismodell nicht berücksichtigt zu werden. Der Minimum Value ist also eine Untergrenze des Fair Value, da die Volatilität aufgrund ihrer positiven Korrelation den Optionsgesamtwert tendenziell erhöht. Alternativ kann der Minimum Value auch mittels eines Barwertkalküls ermittelt werden. 101 96 97 98 99 100 101 Vgl. FAS 123, par. 17. Vgl. FAS 123, par. 21 f. mit Nennung von Beispielen. Ausnahmen bei der Dividendenberücksichtigung finden sich in FAS 123, par.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 9 votes