Download Bildung für die Einwanderungsgesellschaft: Perspektiven der by Ulrike Hormel PDF

By Ulrike Hormel

Um der "Tatsache Einwanderungsgesellschaft" bildungspolitisch und bildungspraktisch gerecht zu werden, sind auf unterschiedliche Problemdimensionen bezogene spezialisierte Vorgehensweisen nicht ausreichend. Auf der Grundlage einer internationalen Recherche zu bildungspolitischen und bildungspraktischen Strategien in Einwanderungsländern wird deshalb eine integrative Programmatik entwickelt, die den Handlungserfordernissen auf unterschiedlichen Gestaltungsebenen der Schulentwicklung Rechnung trägt.
Grundlegend hierfür ist die umfassende Auseinandersetzung mit diskriminierenden Strukturen und Praktiken sowie mit fremdenfeindlichen, rassistischen und rechtsextremen Deutungsmustern und Ideologien. Die in Abgrenzung zu einem pädagogischen Multikulturalismus, aber auch zur universalistischen Pädagogik französischer Prägung entwickelte Antidiskriminierungsperspektive fordert dazu auf, die bislang getrennt geführten Debatten über die Bildungsbenachteiligung von MigrantInnen einerseits, Erfordernisse antirassistischer und interkultureller Pädagogik andererseits zusammenzuführen.

Show description

Read or Download Bildung für die Einwanderungsgesellschaft: Perspektiven der Auseinandersetzung mit struktureller, institutioneller und interaktioneller Diskriminierung PDF

Best german_9 books

Medizinisches Seminar: Band III

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Innovationskooperationen entlang Supply Chains: Eine Analyse der europäischen Aviation-Industrie

Trotz enormer Wachstumsprognosen sehen sich klassische airways sehr großen Herausforderungen gegenüber, die sich u. a. aus geringen Margen, sinkenden Marktanteilen, steigenden Sicherheitsanforderungen und neuen Geschäftsmodellen ergeben. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden Innovationskooperationen mit offer Chain Partnern empfohlen.

Extra info for Bildung für die Einwanderungsgesellschaft: Perspektiven der Auseinandersetzung mit struktureller, institutioneller und interaktioneller Diskriminierung

Sample text

Damit stehen normativ fundierte padagogische Programmatiken in der Gefahr, strukturelIe Diskriminierungen, soziale Ungleichheiten, Macht- und Herrschaftsverhaltnisse sowie soziale Konflikte auszublenden und darauf bezogene Erfahrungen von PadagogInnen und SchiilerInnen zu ignorieren. 26 Entsprechend wird in der anglo-amerikanischen Diskussion betont, dass sich sinnvolle padagogische Konzepte nicht auf die Ebene der Lemgegenstande und Unterrichtsinhalte beschranken konnen, sondem Schule als Organisation und Erfahrungsfeld in den Blick zu nehmen haben.

Gro8britannien: Citizenship, Antirassismus und Diversity als Gestaltungsprinzipien Die Entwicklung und Implementierung schulbezogener Konzepte antirassistischer bzw. multikultureller Padagogik wird gegenwartig in GroBbritannien als eine zentrale bildungspolitische Aufgabe begriffen. Dabei werden in Abhangigkeit von der konzeptionellen Ausrichtung sowie der institutionellen Verankerung der jeweiligen padagogischen MaBnahmen und Programme unterschiedliche Ansatzpunkte verfolgt. Ais rahmende und weitreichendste Perspektive, die als ein Impuls for die bundesrepublikanische schulpolitische Diskussion wirksam werden konnte, kann unseres Erachtens eine solche Bildungspraxis geiten, die Elemente einer staatsbiirgerlich-politischen Bildung mit einer reflektierten interkulturellen sowie antirassistischen Piidagogik (" Education for Citizenship, Diversity and Race Equality ,,44) verknilpft.

Damit solI auf lokaler und regionaler Ebene die Zusammensetzung der Schiiler- und Lehrerschaft sowie ihre Verteilung auf verschiedene Schultypen differenziert erfasst und damit eine Grundlage fur bildungspolitische Auseinandersetzungen bereit gestellt werden. 1m Unterschied zur Bundesrepublik wird in der anglo-amerikanischen und kanadischen Diskussion auch die geringe Repdisentanz von MigrantInnen innerhalb der Schulverwaltungen und des Lehrpersonals problematisiert. Denn die Zusammensetzung des Personals "sets the tone for interaction within the schools" (Stephan 1999: 101).

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 34 votes