Download Bildung, Schicht und Generationensolidarität in Europa by Ronny König PDF

By Ronny König

Die quantitative Untersuchung widmet sich den Zusammenhängen zwischen Bildung, Schicht und Generationensolidarität auf Grundlage des „Survey of overall healthiness, growing older and Retirement“ (SHARE) und unter Einschluss von 19 europäischen Ländern. Die zentralen Fragen, die die Arbeit zu beantworten versucht, lauten: Wie lassen sich europäische Familien unter dem Aspekt von Schichtzugehörigkeit darstellen und beschreiben? Wie wirkt sich die soziale Herkunft auf Bildungschancen aus und welche Rolle nehmen institutionelle Rahmenbedingungen ein? Existieren schichtspezifische Unterschiede in der Ausgestaltung von Eltern-Kind-Beziehungen und auf welche individuellen, familialen und kulturell-kontextuellen Faktoren lassen sie sich zurückführen?

Show description

Read Online or Download Bildung, Schicht und Generationensolidarität in Europa PDF

Similar marriage & family books

Marriage Wars in Late Renaissance Venice

In response to a desirable physique of formerly unexamined archival fabric, this publication brings to existence the misplaced voices of standard Venetians throughout the age of Catholic revival. taking a look at scripts that have been delivered to the city's ecclesiastical courts by means of spouses trying to annul their marriage vows, this e-book opens up the emotional international of intimacy and clash, sexuality, and dwelling preparations that didn't healthy normative types of marriage.

Women, Islam and Everyday Life: Renegotiating Polygamy in Indonesia (Asaa Women in Asia Series)

This ebook examines Islam and women’s way of life, focusing particularly at the hugely arguable factor of polygamy. It discusses the competing interpretations of the Qur’anic verses which are on the middle of Muslim controversies over polygamy, with a few teams believing that Islam enshrines polygamy as a male correct, others seeing it as accepted yet discouraged in favour of monogamy, and different teams arguing that Islam implicitly prohibits polygamy.

The Politics of Gay Marriage in Latin America: Argentina, Chile, and Mexico

Addressing one of many defining social problems with our time, The Politics of homosexual Marriage in Latin the United States explores how and why Latin the US, a culturally Catholic and traditionally conservative area, has turn into a pacesetter between countries of the worldwide South, or even the worldwide North, within the passage of homosexual marriage laws.

Disabling Domesticity

Bringing jointly quite a number authors from the multidisciplinary box of incapacity reviews, this booklet makes use of incapacity and the reviews of disabled humans residing within the usa and Canada to discover and research dynamic websites of human interplay in either old and modern contexts to supply readers with new methods of envisioning domestic, care, and kin.

Extra info for Bildung, Schicht und Generationensolidarität in Europa

Sample text

Auch unter dem Stichwort des ,,Digital Divides", also dem Urngang mit Informationstechnologien, lassen sich direkte Einfliisse der elterlichen Ressourcen (Einkommen) und dem Vorhandensein neuer Technologien (Computer, Internetzugang) finden (DiMaggio et al. 2001). B. fUr zukiln:ftige berufliche Karrieren begrenzt (Szydlik 2004). Daran ankn1tpfend verbindet Coleman (1994) die Ausstattung mit sozialem Kapital an den beruflichem Status und argumentiert, dass Eltern mit hohen sozialen Positionen mehr Zeit in ihre Kinder ,;nvestieren" (Kommunikation, Lemen und Betreuen bei Hausaufgaben oder schulbezogenen Inhalten) und ihnen die Bedeutung von ,Wissen" fiber eine stiirkere Vermittlung von Werten und Normen nahbringen Demnach schaffen Eltern hOherer sozialer Positionen ein besseres Lernumfeld (Menaghan und Parcel1991; Murnane et al.

2005). Bend weniger eindeutig (Brunello und Checchi 2007) oder kommen zum Schluss, dass Tracking keinen statistisch signifikanten und direkten Einfluss auf die Schiilerleistungen selbst ausiibt (SchUtz et al. 2005). lhigkeiten angepasste und individualisierte Ausbildung erhalten solle, welcher einheitliche Strukturen nicht gerecht werden k0nnen {Arum und Shavit 1995). lhigkeiten erfolgt, diese starker voneinander profitieren {Schntz et al. 2005). Gleichzeitig konnen Schiller mit eingeschrlinkten Flihigkeiten nicht von einer derartigen nach Leistung hierarchisch strukturierten Lernumgebung profitieren (Manning und Pischke 2006; OECD 2007), was positive Effekte des gegenseitigen Lernens und damit der Steigerung von Schiilerleistungen verhindert (Arum und Shavit 1995).

So fiihrt das Risiko des personlichen sozialen Abstieges aber auch das der ganzen Familie gerade bei Kindem hOherer Sozialschichten zu einer starker ausgeprAgten Motivation Mhere Bildungsstufen zu erreichen (Sewell und Hauser 1980). ng ungleicher Bildungschancen verweist Boudon (1974) auf die Differenzierung von sog. priirulren und sekundaren Effekten. irende Mechanismus primiirer Herkunftseffekte liegt in der Annahme, dass ein tieferer Sozialstatus mit einem eingeschrlinkteren kulturellen Hintergrund des Eltemhauses einhergeht, und dieser wiederum mit schlechteren Schulleistungen der Kinder.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 25 votes