Download Bioreaktionstechnik: Bioprozesse mit Mikroorganismen und by Prof. Dr. K. Schügerl (auth.) PDF

By Prof. Dr. K. Schügerl (auth.)

Die präzise Überwachung von Bioprozessen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ihre Systemanalyse, mathematische Modellierung, Regelung und Dokumentation. Die Umsetzung von Ausgangsprodukten mit Hilfe von Biokatalysatoren muss genau verfolgt werden, um hohe Produktivität und Produktqualität zu erreichen. Dieses Buch fasst erstmals die allgemeinen und speziellen Messmethoden, die für die Prozessüberwachung von zentraler Bedeutung sind, zusammen. Das Spektrum der vorgestellten Methoden umfasst verschiedene in-situ Techniken für die Überwachung von Zustand- und Kontrollvariablen, sterile on-line-Probeentnahmetechniken, Probekonditionierung, sowie moderne online- und die wichtigsten off-line-Analysemethoden für die Prozessüberwachung unter Berücksichtigung der neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet. Die Anwendungen dieser Methoden werden an typischen Bioprozessen beispielhaft aufgezeigt. Darüber hinaus werden Beispiele für die anaerobe Abwasserbehandlung beschrieben und die wirtschaftlichen, ökologischen und Sicherheitsaspekte dieser Prozesse berücksichtigt.

Show description

Read Online or Download Bioreaktionstechnik: Bioprozesse mit Mikroorganismen und Zellen: Prozeßüberwachung PDF

Similar german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Additional resources for Bioreaktionstechnik: Bioprozesse mit Mikroorganismen und Zellen: Prozeßüberwachung

Sample text

Und Marison 1989). 1 W·I- 1, die etwas besser sind als die zahlreicher Mikrokalorimeter-Geräte (l-lOmW·I-l). Es kann unter den für Bioreaktoren üblichen Bedingungen betrieben werden. Die Messung der durch die Kultur entwickelten Wärme ermöglicht die Überwachung der Konzentration der lebenden Zellen und die Gewinnung von Informationen über den Metabolismus während des aeroben und anaeroben Wachstums (Stockar v. und Birou 1989). B. Modell DMA 35 der Fa. Paar (PAAR). Ein U-förmig gebogenes, schwingendes Glas- oder Metallrohr wird mit der zu untersuchenden Flüssigkeit gefüllt.

Die "Stopped-Flow"-FIA, welche die Empfindlichkeit der Methode erhöht und damit die Durchführung kinetischer Messungen zuläßt, wurde auch auf reale Systeme angewendet (GomezHens und Perez-Bendito 1991). 17. KontroHierte Dispersion in FrA-Systemen (Hansen 1985). Die Probezone mit der ursprünglichen Konzentration Co wird an der Position S in den Trägerstrom injiziert. Rechts wird die Verteilung der Probe im Trägerstrom gezeigt. Jeder Konzentrationswert C entspricht einem spezifischen Dispersionswert, der einer bestimmten Zeitverschiebung t zur mittleren Verweilzeit (an der Stelle C max ) zugeordnet werden kann.

Die stabförmigen Filter lassen sich demgegenüber von außen in den Reaktor einbauen, sie weisen also die genannten Nachteile nicht auf. Die ersten Stabfilter wurden mit einer Dialysemembran ausgestattet (Glaxo 1974, Valentini und Razzano 1982). Sintermetall platte Membran O-Ring Ja 81. 10. In situ naßdampf-sterilisierbare Probeentnahmevorrichtung mit einem scheibenförmigen Träger für Flachmembranen (Möller et al. 1986). 11 Ji! 11. In situ naßdampf-sterilisierbare Probeentnahmevorrichtung mit einem diskusförmigen Träger für Flachmembranen (Niehoff et al.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 40 votes