Download Das arme Berlin: Sozialräumliche Polarisierung, by Andreas Kapphan PDF

By Andreas Kapphan

In den 1990er Jahren haben in Berlin die Arbeitslosigkeit und in deren Folge auch die Armut zugenommen. Das Buch untersucht, wie Armutskonzentrationen in Berlin entstanden sind und welche Auswirkungen diese für die dort lebende Bevölkerung haben.

Show description

Read Online or Download Das arme Berlin: Sozialräumliche Polarisierung, Armutskonzentration und Ausgrenzung in den 1990er Jahren PDF

Best german_9 books

Medizinisches Seminar: Band III

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Innovationskooperationen entlang Supply Chains: Eine Analyse der europäischen Aviation-Industrie

Trotz enormer Wachstumsprognosen sehen sich klassische airways sehr großen Herausforderungen gegenüber, die sich u. a. aus geringen Margen, sinkenden Marktanteilen, steigenden Sicherheitsanforderungen und neuen Geschäftsmodellen ergeben. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden Innovationskooperationen mit provide Chain Partnern empfohlen.

Extra resources for Das arme Berlin: Sozialräumliche Polarisierung, Armutskonzentration und Ausgrenzung in den 1990er Jahren

Sample text

Viel wahrscheinlicher als eine gleichförmige Nachfrage ist also eine konzentrierte Nachfrage nach Wohnungen eines bestimmten Typs bzw. in einem bestimmten Preissegment. In diesem Segment wird sich dann - nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage - der Mietpreis erhöhen, zumindest so lange sich die Nachfrage aufgrund der gestiegenen Preise nicht auf andere Segmente umorientiert. Die Mobilität in einem Wohnungsbestand und der dort zu zahlende Mietpreis charakterisieren daher ein Wohngebiet in hohem Maße.

Durch den wachsenden Wohnflächenkonsum in den industrialisierten Staaten wurden jedoch Angebotszuwächse von der gestiegenen Wohnflächennachfrage absorbiert, zu 52 Filterungsprozessen ist es nur begrenzt gekommen (v gl. B. Ipsen 1981). Dieser Sachverhalt gilt als einer der zentralen Kritiken an dem FilteringModell. Dies verdeutlicht nochmals, wie stark die Forschung zu Wohnungsmarktprozessen sich auf Städte und Gesellschaften mit Wohnungsengpässen und Wohnungsnot konzentrierte. Welche Auswirkungen haben diese Befunde nun fur Wohnungsmärkte unter der Bedingung gesellschaftlicher Polarisierung?

Die negative Bestimmung von Ausgrenzung, die sich auch in der Wahrnehmung der Betroffenen findet, spricht eher dagegen, dass sich eine ,Klasse der Ausgegrenzten' formieren könnte. 8 Soziale Ungleichheit, Armut oder soziale Ausgrenzung? Die bisherigen Ausführungen zeigen, dass es mehrere Ansätze gibt, die Zunahme von Armut und sozialen Problemen in der Gesellschaft zu untersuchen. Die ausschließliche Verwendung von Einkommen und Sozialhilfe zur Bestimmung von Armut greift ganz sicher zu kurz. So kann die Verwendung des Indikators der relativen Einkommensarmut vor allem verwendet werden, um den Prozess der Einkommenspolarisierung darzustellen, er ist vor allem ein Maß sozialer Ungleichheit.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 29 votes