Download Das japanische Beschäftigungssystem in der Krise by Arne Holzhausen PDF

By Arne Holzhausen

Lange Zeit galt das Beschäftigungssystem als Garant für Japans wirtschaftlichen Erfolg. Die gegenwärtige Wirtschaftskrise macht jedoch Veränderungen erforderlich, wobei zwei mögliche Entwicklungsrichtungen konkurrieren: Öffnung der geschlossenen Strukturen im Kontext der Internationalisierung der japanischen Wirtschaft und Intensivierung der traditionellen Praxis der interdependenten Beziehungen. Arne Holzhausen untersucht die Besonderheiten des japanischen Beschäftigungssystems und stellt dessen Entwicklung während der Krisen der letzten Jahre dar. Der Autor analysiert nicht nur Stärken und Schwächen dieses Beschäftigungssystems, sondern zeigt auch, wie in den 90er Jahren neue Ansätze versuchen, japanische Traditionen mit den veränderten Anforderungen in Einklang zu bringen.

Show description

Read Online or Download Das japanische Beschäftigungssystem in der Krise PDF

Similar german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Additional info for Das japanische Beschäftigungssystem in der Krise

Example text

Denn auch wenn das Ausmaß der Investitionen in Humankapital ad hoc mehr oder weniger im Unklaren bleiben muß, stellen sich doch längerfristig die Ergebnisse dieser Anstrengungen ein, die eine adäquate Behandlung des Mitarbeiters in Fragen der Entlohnung und Beförderung erlauben. Der Charakter des Humankapitals als kurzfristig nur unzureichend bestimmbarer Arbeitseinsatz spricht für ein längerfristiges Beschäftigungsverhältnis. 59 Mit diesem Meßbarkeitsproblem hängt eine weitere, wohl noch gravierendere Schwierigkeit zusammen: die Durchsetzbarkeit der Arbeitsverträge.

56 Die grundlegenden Überlegungen zur Humankapitaltheorie hat Becker (1962) vorgelegt. Firmenspezifisches Humankapital kann daher auch als ein Spezialfall der "asset specifity" angesehen werden; dieses Konzept spielt im Rahmen der Transaktionskostentheorie eine hervorragende Rolle; für eine Darstellung der Probleme der Arbeitsorgansiation aus der Sicht des Transaktionskostenansatzes vgl. Williamson (1985), S. 240 - 272. B. B. Arbeitnehmer) ergeben. Die folgenden Ausführungen bauen daher auch auf diesem Ansatz auf, vgl.

25 20 Das japanische Beschäftigungssystem rechten Entlassung vorausgehen: Überstundenabbau, Verlängerung der Betriebsferien, Einstellungsstopp bzw. 27 Trotz der Tatsache, daß der Anteil der Überstunden an der Gesamtarbeitszeit in Japan relativ hoch ist28 und mithin ein erheblicher Spielraum vorhanden ist, ist die Tragweite dieser weichen Personalmaßnahmen jedoch nur begrenzt. Sofern an der impliziten Arbeitsplatzgarantie 29 festgehalten wird, tritt daher während einer Rezession das Phänomen der internen Arbeitslosigkeit bzw.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 5 votes