Download Die Beteiligungsfinanzierung by Eugen Schmalenbach (auth.), Dr. Richard Bauer (eds.) PDF

By Eugen Schmalenbach (auth.), Dr. Richard Bauer (eds.)

Show description

Read or Download Die Beteiligungsfinanzierung PDF

Best german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen conflict, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Extra info for Die Beteiligungsfinanzierung

Sample text

Derjenige, der eine Unternehmung kaufen will, ist wirtschaftlich an nichts anderem interessiert als daran, was die Unternehmung ihm in Zukunft erbringen wird. Genau dieselbe Erwartung beherrscht denjenigen, der sich nur beteiligen will; zwar ist es dann nur ein Anteil an der Unternehmung, den er zu erwerben beabsichtigt; das Interesse ist nur quantitativ, nicht aber qualitativ von demjenigen des Alleinkäufers verschieden. Selbst derjenige, der eine Unternehmung weder kaufen noch sich an ihr beteiligen, sondern sie nur beleihen will, ist, sofern es ihm überhaupt um eine Realsicherheit geht, nicht an der wirtschaftlichen Vergangenheit, sondern an der wirtschaftlichen Zukunft der Unternehmung interessiert; denn nur die zukünftige Wirtschaftlichkeit gibt dem Beleiher Sicherheit für den Notfall.

B. um die Erwägung handeln, daß sich in den nächsten Jahren infolge branchenwirtschaftlicher oder gesamtwirtschaftlicher Veränderungen voraussichtlich die ganze Fabrik nicht beschäftigen lassen wird, oder, was in Nachkriegsjahren besonders häufig vorkommt, daß mit einer sehr schnellen technischen Überholung der Anlagen zu rechnen ist. Vielleicht darf aber auch damit gerechnet werden, daß die Anlagen infolge sehr günstiger Herstellungsmethoden eine besondere Auswertung erlauben, oder was dergleichen Erwägungen mehr sind, die sich nur bei Berücksichtigung konkreter Verhältnisse und nicht allgemein besprechen lassen.

Lll.

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 31 votes