Download Die progressiv-dystrophischen Myopathien by Professor Dr. med. Hartwig Heyck, Privatdozent Dr. med. PDF

By Professor Dr. med. Hartwig Heyck, Privatdozent Dr. med. Gerhard Laudahn (auth.)

Show description

Read Online or Download Die progressiv-dystrophischen Myopathien PDF

Similar german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen warfare, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Extra info for Die progressiv-dystrophischen Myopathien

Example text

Oft a ber mehr schiebC'ncle 20 1. Klassifikation und Klinik der proximalen Formen [Lit. S. 106 oder schaukelnde Gang (vgl. dazu die ausfiihrlichere Beschreibung im Kapitel VIII "Orthopadie") und die zunehmende Schwache der Rumpfmuskulatur, wodurch eine Lendenlordose und typische Haltungsanomalien mit hangendem Bauch und nach vorn gekipptem Becken entstehen (vgl. Abb. 2). Schwache des Iliopsoas, Rectus abdominis, Quadratus lumborum, der Riickenstrecker und des Quadriceps femoris verursachen dieses Bild.

W. (vgl. Abb. 7). Benigne Form der x-chromosomal vererbten Dmp. Die Kranken haben Nachkommen Ahb. LH im Sdugllngsolter gestorben kronk Abb. l DO~ • ...... , r § ~. ~ 1 ~ '" ~ .... § ~ ~ r 32 1. Klassifikation und Klinik der proxirnalen Forrnen [Lit. S. 106 erst spater aufgedeckte Erkrankung des Bruders berichtigen. Beide Patienten zeigten deutIich erhohte Serumenzymwerte. Bei einer Nachuntersuchung 1968 waren sie noch recht gut gehfahig. Bei einem weiteren Patienten dieser Art hatten 2 Bruder der Mutter und 3 GroBonkel ms.

Da die Kinder in der Regel erst zum Arzt gebracht werden, wenn schon ausgepragtere und mehr oder weniger typische Symptome vorliegen, lernt man die fruhesten Zeichen des Leidens meist nur retrospektiv durch Befragung der Eltern kennell. Dabei erfahrt man nicht selten auch bei anscheinender Erkrankung z. B. mit Beginn des Schulalters, daB schon im ersten Lebensjahr eine Retardierung der motorischen ]'unktionen erkennbar war, indem Aufrichten, selbstandiges Sitzen und Gehfahigkeit verzogert waren.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 15 votes