Download Die Telekommunikation im Spannungsfeld zwischen Ordnungs- by André Schulz PDF

By André Schulz

André Schulz untersucht im historischen Kontext, welchen Einfluß bei den telekommunikationspolitischen Entscheidungen finanzpolitische Interessen auf ordnungspolitische Regulierungen hatten.

Show description

Read or Download Die Telekommunikation im Spannungsfeld zwischen Ordnungs- und Finanzpolitik PDF

Best german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Extra resources for Die Telekommunikation im Spannungsfeld zwischen Ordnungs- und Finanzpolitik

Example text

A. SchonINeumann, 1985, S. 49; Hamm, 1987, S. 37, halt die regiona1po1itischen Wirkungen der Tarifeinheit fur "nur relativ gering". 76 diese Ansicht vertritt der Wissenschaftliche Beirat beim BMWi, 1975, S. 10. 77 vgl. Busch, 1987, S. 30. 78 Thiemeyer, 1986, S. 89, und Thiemeyer, 1981, S. 526; dies ist auch das zentrale Argument gegen die Privatisierung offentlicher Untemehmen: von Loesch, 1983, S. 59; zu den Wirkungen s. Bos, 1980, S. 43 ff. 27 stimmte Gruppen oder Institutionen fur das jeweilige "offentliche Interesse" halten.

14 Der langsame Ausbau des ISDN und die explosionsartige Penetration des Satelliten- und Mobilfunks deuten aber darauf hin, daB in Zukunft derartige Skalenertrage immer mehr verschwinden und nicht einmal in lokalen Netzen eine bedeutende Rolle spiel en werden. In dynamischer Betrachtung wird der technische Fortschritt daher die Bedeutung von Skalenertragen weiter reduzieren. Aber diese Ergebnisse sind nicht unumstritten, denn SchOn/Neumann, die aus der Sicht der Bundespost urteilen, behaupten, daB "man sich unter Experten einig ist, daB im Femmeldebereich GroBenvorteile und Verbundvor- to Blankart, 1982, S.

266 f, und Bos, 1980, S. 37 if; dort auchjeweils zur Preisbildung allgemein. 60 Hansmeyer, 1965, S. 583. 61 Herrmann, 1986, S. 164. 62 Moschel, 1987, S 536. Neumann, 1985, S. 23. 64 Thiemeyer, 1986, S. 89; zur gemeinwirtschaftlichen Preispolitik: Biitz, 1979, S. 36 if 65 zu den Wirkungen der verzerrten Gebiihrenstruktur s. Busch, 1987, S. 28. 66 dieses Prinzip ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, s. Kordey, 1988, S. 13; der Aqui- valenzgrundsatz wird damit eklatant verletzt, s. Kronberger Kreis, 1987.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 28 votes