Download Einführung in das Logistik-Management: Prozesse — Strukturen by Ullrich Wegner, Kirsten Wegner PDF

By Ullrich Wegner, Kirsten Wegner

Dieses Buch bietet einen umfassenden Einblick in die Grundlagen, Prozesse,
Strukturen und Anwendungen der Logistik. Mit übertragbaren Lösungen dient es als Leitfaden für die corporation und Steuerung von Logistikaufgaben.

Show description

Read or Download Einführung in das Logistik-Management: Prozesse — Strukturen — Anwendungen PDF

Similar german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Extra info for Einführung in das Logistik-Management: Prozesse — Strukturen — Anwendungen

Sample text

Die Kennzahlen dieses Ansatzes beziehen sich aufInput-/Outputrelationen, Plan-lIst-Abweichungen sowie Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsgrößen und lassen sich nach den logistischen Disziplinen Beschaffung, Materialfluß und Transport, Lager und Kommissionierung, Produktionsplanung und -steuerung sowie Distribution aufteilen. tJung kann die Zahl der Einkaufsteile nach der Materialart (Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe) und nach der Bedeutung rur das lJnternehmen (A-, B- und CMaterialien) aufgeteilt werden.

1993, S. 18 ff. Prozesse der Logistik 31 Leistungselementen je Teilstrecke festgelegt. Schließlich werden Aggregations- und Segmentierungsmöglichkeiten ausgewählt, um Zielvereinbarungen, Auswertungen und Analysen zur Logistikleistung des jeweiligen Geschäftes und fiir alle Teilprozesse durchfUhren zu können. Logistik-Controlling ist darauf ausgelegt, Denken und Handeln von allen Beteiligten auf allen Hierarchieebenen auf logistische Effektivität und Effizienz auszurichten. Mit dem Logistik-Controlling werden sämtliche logistikbezogenen Aktivitäten, Kosten und Leistungen geplant, gesteuert und kontrolliert.

Die in dem Kontenrahmen definierten Kostenarten enthalten häufig sowohllogistikbezogene als auch andere Kosten, so daß zunächst eine Neuordnung der Kontenstruktur eingeleitet werden muß. Ferner ist organisationsbereichsspezifisch festzulegen, welche Kosten dem Logistikprozeß zugeordnet werden sollen. Hierzu ist ein 'Aufgabenkatalog Logistik' zu erarbeiten, abzustimmen und dem Rechnungswesen als Grundlage fiir die Überarbeitung des Kontenrahmens zur Verfiigung zu stellen. Kosten fiir Qualitätssicherung sollten in Qualitäts- und Logistikkosten unterteilt sein, obwohl sie einander bedingen können.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 18 votes