Download Erneuerbare Energien als Herausforderung für die by Thomas Brühne (auth.) PDF

By Thomas Brühne (auth.)

Aus dem systemisch orientierten Theorieverständnis Erneuerbarer Energien resultieren in der Geographie und ihrer Didaktik zahlreiche Forschungsdesiderate, welche im Zuge des Klimaschutzes systematisch zu minimieren sind. Thomas Brühne entwickelt ein theoretisches Modell für eine stärkere Einbindung des Themas in die Geographie und formuliert Ansatzpunkte für die fachwissenschaftliche Auseinandersetzung. Didaktische Zugangsmöglichkeiten bietet seine Konstruktion eines Spiralcurriculums basierend auf neun Themenbausteinen. Seine Darstellung eines gemeinsamen Ablaufmodells für integrative Forschungsvorhaben leitet über in die empirische Untersuchung, bei der 450 Schulen in NRW befragt wurden. Die Ergebnisse geben Einblicke in die Notwendigkeit sowie das capability von Erneuerbaren Energien als Unterrichtsgegenstand. Die Studie zeigt zudem Möglichkeiten, wie sich die programmatische Ebene (theoretische Themenkonzeption) mit der pragmatischen Ebene (Untersuchung auf Praxistauglichkeit) vereinen lässt.

Show description

Read Online or Download Erneuerbare Energien als Herausforderung für die Geographiedidaktik: Perspektiven der Integration in Theorie und Praxis PDF

Similar german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen battle, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Extra info for Erneuerbare Energien als Herausforderung für die Geographiedidaktik: Perspektiven der Integration in Theorie und Praxis

Example text

Schülerinnen und Schüler kennen umwelt- und sozialverträgliche Lebens- und Wirtschaftsweisen, Produkte sowie Lösungsansätze (z. B. , S. 27). 9 Zur Notwendigkeit des Themas Erneuerbare Energien Die gegenwärtige und zukünftige Stellung des Themas Erneuerbare Energie kann insbesondere für junge Menschen kaum bedeutender sein, da ihre zukünftige Lebenssituation eng an den Ausbau von Erneuerbaren Energien gekoppelt sein wird. Die Konfrontation mit dem Thema bietet den Schülern nicht nur die Möglichkeit, ihre lebenspraktischen Bedürfnisse und Interessen zu reflektieren.

Die Integrationsversuche BRÜCHERs hinsichtlich regenerativer Energien galten seinerzeit als beachtlich. Dennoch dient sein konstruiertes Modell überwiegend der Beschreibung traditioneller Energieträger mit vornehmlich zentraler Energieversorgungsstruktur. Der Vorschlag stößt immer dann an Grenzen, wenn solche Energieträger in Betracht gezogen werden, welche sich von ihrer Herkunft von der klassischen Prozesskette distanzieren. Erneuerbare Energien folgen aber einer anderen Gesetzmäßigkeit, womit sich die Frage nach traditionellen Prozessketten revidiert.

Eine mögliche Lösung des Problems könnte darin bestehen, gemeinsam mit den Lernenden affektive Lernzielbereiche zu vereinbaren. Der Bereich der psychomotorischen Lernziele beschreibt im Allgemeinen manipulative und motorische Fähigkeiten (PETERSSEN 2001, S. ). Dies sind in erster Linie solche Lernziele, die vorwiegend motorische Fertigkeiten bevorzugen und ferner den Umgang mit Materialien und Gegenständen innerhalb des Unterrichtsgeschehens fördern. Aber auch Handlungen, welche die neuromuskuläre Koordination erfordern, sind in jenem psychomotorischen Lernzielbereich zu berücksichtigen.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 33 votes