Download Geschichtsunterricht im demokratischen Staat: Beratungen des by Manfred Dammeyer (auth.), Manfred Dammeyer (eds.) PDF

By Manfred Dammeyer (auth.), Manfred Dammeyer (eds.)

Show description

Read or Download Geschichtsunterricht im demokratischen Staat: Beratungen des Landtags Nordrhein-Westfalen zum Geschichtsunterricht PDF

Best german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen conflict, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Additional info for Geschichtsunterricht im demokratischen Staat: Beratungen des Landtags Nordrhein-Westfalen zum Geschichtsunterricht

Example text

Das geschieht doch. Herr Minister! - Zuruf des Abg. Schulze-Stapen CDU - weitere Zurufe von der CDU) Lassen Sie mich das als Beispiel einmal darlegen! In den Richtlinien fUr aIle Schulformen - da trifft sich ein Teil der Diskussionen urn den Geschichtsunterricht - ist zwingend festgelegt. daB dieser Unterricht in der Sekundarstufe Ibis zur Gegenwart zu fUhren und daB die Zeit des Nationalsozialismus zu behandeln ist. ) Ich habe betrachtliche Zeit vor dem die 5ffentliche Diskussion erheblich verstarkenden Brief des Vorsitzenden des Zentralrates der Juden in Deutschland in dem EriaB "Erziehung zu internationaler Verstandigung" festgestellt, daB die Behandlung des nationalsozialistischen Herrschaftszeitraumes unverzichtbar sei.

Beilaufig wird in dem Antrag behauptet, die EinfOhrung des Faches Politik in der Sekundarstufe I sei praktisch gescheitert. Das muB ich zurOckweisen. Wer das behauptet, verwechselt qualitative mit quantitativen Erscheinungen. Entscheidend ist, daB seit Jahren, langst vor dem ErlaB Ober Politikunterricht und langst 64 vor den Richtlinien,an vielen Schulen ein guter Politikunterricht stattfindet. Das ist der qualitative Aspekt, der beweist, daB der Politikunterricht da, wo die notwendigen Voraussetzungen bestehen, auch gelingt ..

Diesen zweiten Aspekt habe ich in den Vordergrund gerOckt, den anderen Aspekt hat Herr Kollege Dr. Pohlmeier in den Mittelpunkt seiner AusfOhrungen gestellt. Ich darf bei der Frage ansetzen, wie wir die BerufsschOler an Geschichte heranfOhren und wie wir da die historische Bildung vertiefen. Berufliche Schulen sind entsprechend dem spezifischen Bildungsauftrag stark gegliedert; sie unterscheiden sich in den Stundentafeln erheblich. Die beruflichen Vollzeitschulen wei sen in der Regel zwei Wochenstunden fOr das Integrationsfach Geschichte/Politik auf.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 38 votes