Download Immer gute Auftragslage!: Neue Kunden durch by Stephan Gebhardt-Seele PDF

By Stephan Gebhardt-Seele

Buchhandelstext
Wie komme ich an Auftr?ge? Mailings, Telefonmarketing und Werbung tragen kontinuierlich zur allgemeinen Kummunikations?berflutung bei. Kaltakquise und l?stiges Nachfassen sind die unbeliebten Disziplinen bei der Kundengewinnung. Stephan Gebhardt-Seele, der sich vom Autodidakten zum gefragten Marketingberater entwickelte, r?umt in diesem Buch mit den Denkblockaden im advertising auf und zeigt, wie jeder Unternehmer und Verk?ufer kosteneffizient und ohne R?hren in der gro?en Werbetrommel neue Kunden und Auftr?ge akquiriert. Personen-Marketing ist die Erfolg versprechende replacement zu den kostenintensiven Marketingbem?hungen. Locker und am?sant geschrieben werden dem Leser die wichtigsten Schritte des Personen-Marketing vermittelt.

Inhalt
Denkblockaden im advertising - advertising and marketing, eine brauchbare Definition - Der Kunde, das unbekannte Wesen - Die gewinnende Strategie - Ihr eigenes Personen-Marketing - Praxis des Personen-Marketing - Drei Beispiele f?r erfolgreiches Personen-Marketing

Zielgruppe
Verk?ufer F?hrungskr?fte in Verkauf, Vertrieb und advertising and marketing Selbst?ndige Freiberufler Alle, die Auftr?ge und neue Kunden akquirieren m?ssen

?ber den Autor/Hrsg
Zun?chst selbst?ndig als Komponist, Musikproduzent und Werbetexter entwickelt er Erfolg versprechende Methoden zur Neukundengewinnung, die klassische Marketing-Instrumente au?en vor lassen. Seit 1990 ist er gefragter Marketingberater und Referent f?r die Themen Neukundenakquise und Personen-Marketing. In zahlreichen Unternehmen werden seine Konzepte erfolgreich umgesetzt. Seit 1999 ist er Gesch?ftsf?hrer einer eigenen PR-Agentur.

Show description

Read Online or Download Immer gute Auftragslage!: Neue Kunden durch Personen-Marketing PDF

Best german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Additional resources for Immer gute Auftragslage!: Neue Kunden durch Personen-Marketing

Sample text

Die Welt ist so zugeschüttet mit Werbung, gegen die ein kleiner Unternehmer oder gar Einzelkämpfer mit seinem geringen Budget gar keine Chance hat. Das stimmt. Selbst große Firmen tun sich da schwer. Eine logische Annäherung ist die: Am sichersten wäre es, eine Stelle zu finden, wo sich gar niemand aufhält. Dann wäre man selbst als Einzelner zahlenmäßig überlegen. Das klingt genial, ist aber etwas spitzfindig. Wie sieht das in der Praxis aus? 000 Briten geringfügig überlegen, ging jedoch in die Offensive, während Wellington es sich leisten konnte, in sicherer Stellung abzuwarten.

1 GAU: Abk. aus dem Kernkraft-Jargon: Größter anzunehmender Unfall. 49 ... sind für erfolgreiches Marketing immer die maximal ungünstigen Konditionen. Was die obigen drei Punkte betrifft, so ist für einen Marketingmann bei allen drei Punkten das genaue Gegenteil interessant, nämlich: 1. Hohe Wahrscheinlichkeit und Vorhersagbarkeit des Erfolgs. ) 2. Langfristiger, kontinuierlicher, wirtschaftlicher Erfolg. ) 3. Höchstmöglicher Gewinn bei geringstmöglichem Einsatz und kalkulierbarem Risiko. ) Können Sie sich nun vorstellen, dass jede Wettbewerbssituation für den Marketingmann eigentlich eine Art GAU darstellt?

Die beiden sind der Meinung, dass der pensionierte General Carl von Clausewitz mit seinem Standardwerk "Vom Kriege" auch ein hervorragendes Buch über Marketing geschrieben hat. Sie haben sich die Mühe gemacht, die klassischen Regeln der Kriegführung auf das Gebiet des Marketing anzuwenden. Denn da gibt es wirklich auffällige Parallelen: Es geht um den "Sieg". Wir wollen die Aufmerksamkeit, das Interesse und den Wunsch des Kunden für uns gewinnen. Es gibt Munition, einen Einsatz, der Geld kostet, näm- 57 lieh Werbung und Akquisition.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 23 votes