Download Impulse für die Markenpraxis und Markenforschung: by Carsten Baumgarth PDF

By Carsten Baumgarth

Der Tagungsband enthält 20 Beiträge, die anlässlich der internationalen Konferenz „DerMarkentag 2011“ präsentiert und von ReviewerInnen nach einem doppelt-blinden Verfahren begutachtet und für die Veröffentlichung empfohlen wurden. Diskutiert wurde u.a. über die developments in der Markenführung und Markenforschung, erste Ansätze einer neuro-physiologischen Markentheorie, enterprise Branding, kind looking, model Values, die state als Marke, Interaktionstreiber in der Facebook-Kommunikation, Markenloyalität bei Nonprofit-Organisationen, Markenarchitekturbildung in der pharmazeutischen Industrie, CSR-Marken, Markenführung für B-to-B-Familienunternehmen, Merkmale von authentischen Marken.​

Show description

Read or Download Impulse für die Markenpraxis und Markenforschung: Tagungsband der internationalen Konferenz „DerMarkentag 2011“ PDF

Similar german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Additional resources for Impulse für die Markenpraxis und Markenforschung: Tagungsband der internationalen Konferenz „DerMarkentag 2011“

Example text

2006): Brand Community Under Fire: The Role of Social Environments for the HUMMER Brand Community, in: Advances in Consumer Research, Vol. 33, pp. 486493. ; Hoyer, W. D. 2012. McAlexander, J. ; Schouten, J. ; Koenig, H. F. (2002): Building Brand Community, in: Journal of Marketing, Vol. 27, NoA, pp. 3854. ; Lepp, H. L. , in: Marketing Review St. Gallen, 27. , H. 5, S. 28-35. ; Schildhauer T. (2010): Social Media Handbuch, Nomos. Mikunda, C. (2002): Marketing spüren, Frankfurt, Wien. ; Rainisto, S.

Demzufolge werden die betriebliche Preis-, Distributions-, Kommunikations-, Produkt- sowie die Markenpolitik aus einer neurowissenschaftlichen Perspektive beleuchtet. Daneben spielen aber auch allgemeine psychologische Konstrukte und Effekte eine Rolle fiir die Konsumenten- und Käuferverhaltensforschung. Das Teilgebiet der Individual Consumer Neuroscience beinhaltet demzufolge das Wissen darüber, wie diese Effekte - Framing, Anchoring, Intertemporal Discounting und Endowrnent - neural beschrieben werden können (fiir exemplarische Studien siehe z.

J,' NOWIIo M, kn l QuoIIo;:r.. , l! 40 Mare Linzmaj er / Peter Kenning Betriebstypenmarken wurden im Vorfeld der Studie so sortiert, dass jeweils bekannt war, welcher Proband wie viel und wie häufig bei weIchem der betreffenden Handelsunternehmen über einen längeren Zeitraum eingekauft hatte. Nach diesem Kriterium wurden die loyalen Kunden von den nicht-loyalen Kunden differenziert. Danach wurde analysiert, welche spezifischen neuralen Strukturen eine Vorhersage darüber erlaubten, ob ein Kunde sich loyal verhielt oder nicht.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes