Download Lenkungskompetenz in komplexen ökonomischen Systemen: by Kai Berendes PDF

By Kai Berendes

Vernetzung und Dynamik sind bekannte Herausforderungen im Umgang mit komplexen ökonomischen Gegenstandsbereichen; dennoch werden oft Entscheidungen getroffen, ohne die wechselseitigen Abhängigkeiten und Wirkungsverzögerungen einzelner Elemente zu berücksichtigen. Dies führt nicht zu den erwarteten Ergebnissen oder es hat unerwünschte Nebeneffekte.

Mit Hilfe computersimulierter, systemdynamischer Mikrowelten entwickelt Kai Berendes einen Zugang, um diesen Schwierigkeiten entgegenzuwirken und die Kompetenz zur Lenkung komplexer ökonomischer Systeme zu fördern. Dazu bildet er betriebswirtschaftliche Zusammenhänge entlang der Wertkette in einem "gläsernen Simulationsmodell" ab. Darüber werden die wesentlichen Zusammenhänge für den Entscheider sichtbar gemacht und die Abbildung der Entwicklung über Zeit in zukünftigen Szenarien ermöglicht. Für die Bewertung von Lenkungshandeln präsentiert der Autor ein mehrdimensionales Konzept auf der foundation der aktuellen betriebswirtschaftlichen Diskussion um die Balanced Scorecard. Die daraus resultierende differenzierte Sicht wird in einer exemplarischen Anwendung dargestellt.

Show description

Read or Download Lenkungskompetenz in komplexen ökonomischen Systemen: Modellbildung, Simulation und Performanz PDF

Similar german_9 books

Medizinisches Seminar: Band III

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Innovationskooperationen entlang Supply Chains: Eine Analyse der europäischen Aviation-Industrie

Trotz enormer Wachstumsprognosen sehen sich klassische airways sehr großen Herausforderungen gegenüber, die sich u. a. aus geringen Margen, sinkenden Marktanteilen, steigenden Sicherheitsanforderungen und neuen Geschäftsmodellen ergeben. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden Innovationskooperationen mit offer Chain Partnern empfohlen.

Additional resources for Lenkungskompetenz in komplexen ökonomischen Systemen: Modellbildung, Simulation und Performanz

Sample text

Umgang mit komplexen Gegenstandsbereichen 15 ohne vorherige Situationsanalyse (DÖRNER 1989, S. 32). Es ist zu vermuten, dass den Teilnehmern nicht deutlich war, dass mit "Tanaland" ein komplexes System vorlag, in dem einzelne Modellelemente nicht isoliert nebeneinander standen, sondern untereinander vernetzt waren. Zudem wurden mit einer Entscheidung gleich mehrere Prozesse angestoßen, die sich u. U. auch noch gegenseitig und zeitverzögert beeinflussten. Häufig führte das gerade zu einer Überforderung und Flucht in einzelne Projekte wie beispielsweise dem Bau eines Staudammes.

WEBER 1994). Bei diesem Instrument steht eine Beurteilung der Wissensstruktur im Vordergrund. Dazu werden einzelne Begriffe als Knoten und erkannte Abhängigkeiten über verbindende Kanten dargestellt. Darüber entstehen Netze, welche mit Hilfe der Graphentheorie weiter bewertet werden können. Dies erfolgt in Anlehnung an die graphentheoretisch basierte Analyse von Wissensnetzen bei BONATO (1990). Zur Beurteilung der Steuerungsleistung wird auf be- Umfeld berufliches Lehren und Lernen 31 triebs wirtschaftliche Kennzahlen zurückgegriffen, die sich in dem Unternehmensplanspiel aus den Entscheidungen der Akteure ergeben.

4 Dazu zählten beispielsweise die Variablen "Kapital der Bank", "Ausmaß der Arbeitslosigkeit" oder "Energieverbrauch der gesamten Stadt", die aufgrund hoher Korrelationen verdichtet in das Generalkriterium eingehen konnten. Diese Einschätzung wurde ergänzt um die Urteile unabhängiger Personen, um so ggf. Versuchsleitereffekte auszuschließen. Als objektives Gütekriterium gingen letztlich zwei unmittelbar von dem Simulationsmodell berechnete Finanzindikatoren aus "Lohhausen" ein. Darüber wurde ein Gütekriterium definiert, über das individuelle Leistung im Umgang mit dem komplexen System beurteilt werden sollte.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 8 votes