Download Multimedia und Multi-Moderne: Schlüsselbilder: by Peter Ludes PDF

By Peter Ludes

Dr. Dr. (USA) Peter Ludes ist apl. Prof. für Kultur- und Medienwissenschaft, Er warfare von 1995 bis 2000 2. Sprecher des Sonderforschungsbereichs Bildschirmmedien der Universität-GH Siegen. Seit 1999 ist er einer von 60 ErxpertInnen der ecu technological know-how beginning zu "Changing Media - altering Europe".

Show description

Read Online or Download Multimedia und Multi-Moderne: Schlüsselbilder: Fernsehnachrichten und World Wide Web — Medienzivilisierung in der Europäischen Währungsunion PDF

Similar world books

Older Persons in Emergencies: An Active Ageing Perspective (Nonserial Publication)

The advance of this record is a concrete WHO reaction to the 2002 United international locations Madrid foreign course of action on growing older (MIPAA) which instructed better attractiveness and enhancement of the optimistic contributions made via older folks in the course of emergency events. In collaboration with the general public wellbeing and fitness supplier of Canada and support the elderly (UK), the realm health and wellbeing association commissioned case reviews in 2006-2007 to ascertain how older folks fared in conflict-related and of course prompted emergencies in either constructed and constructing nations – struggle, drought, warmth wave, floods, hurricanes, earthquakes, tsunami, ice typhoon, wild fires and a nuclear energy plant explosion.

The 2000-2005 World Outlook for Flavoured Mineral Water (Strategic Planning Series)

The liberalization of markets has bring about checklist degrees of foreign investments. Icon staff Ltd. 's basic challenge is to aid overseas managers to higher plan and enforce techniques in a world economic system. It does so through delivering a number of really good reviews, info bases, guides and prone to its consumers.

Emanuel Swedenborg, Secret Agent on Earth and in Heaven: Jacobites, Jews and Freemasons in Early Modern Sweden

Emanuel Swedenborg (1688-1772) received repute and infamy as a traditional scientist and visionary theosopher, yet he used to be additionally a grasp intelligencer, who served as a undercover agent for the French king, Louis XV, and the pro-French, pro-Jacobite get together of "Hats" in Sweden. This learn attracts upon unpublished diplomatic and Masonic files to put his monetary and political actitivities inside their nationwide and foreign contexts.

Hellas : a short history of ancient Greece

Darkness and lightweight -- Farmer, townsman and mariner -- physique and brain -- From oligarchy to democracy -- harmony or annihilation -- The age of Pericles -- The Peloponnesian struggle -- Democracy's balance-sheet -- altering instances -- The break-up of Greece -- Macedon and Persia -- Hellenistic tradition -- The Greek genius a few of the earliest books, quite these courting again to the 1900s and earlier than, at the moment are super scarce and more and more dear.

Extra resources for Multimedia und Multi-Moderne: Schlüsselbilder: Fernsehnachrichten und World Wide Web — Medienzivilisierung in der Europäischen Währungsunion

Example text

3 Leider gehen Zubayr/Fahr (1999) nicht auf die zahlreichen Untersuchungen ein, die unser Projekt bereits seit 1991 auf Grund von Produktanalysen US-amerikanischer und deutscher Femsehnachrichtensendungen veroffentlichte, darunter zwei Beitriige zu Berichtsbiinden von Jahrestagungen der DGPuK (Schutte, Staab, Ludes 1997; Staab, Schutte, Ludes 1998). Zubayr und Fahrs These "der Visualisierungsgrad [der Tagesschau] hat nahezu den Siittigungspunkt erreicht" (S. 646) wurde von mir bereits 1991b im interkulturellen Vergleich zu den USA herausgearbeitet.

Die Auswahl und Schulung unserer CodiererInnen (z. T. aus den USA und der ehemaligen DDR) f6rderte diese Kenntnisse. Dementsprechend sehe ich keine der hier beriicksichtigten Methoden als Basismethode an. Diese Methoden und die durch sie erhobenen Daten haben vielmehr ihre jeweiligen Vorziige und perspektivischen Begrenzungen: Die Expertlnneninterviews ermoglichten nicht nur iiberhaupt erst den Zugang zu zahlreichen schriftlichen Unterlagen und Archiven, in denen dann bisher von WissenschaftlerInnen nicht erfasste Sendungen gefunden und kopiert werden konnten, sondern entwickelten auch ein Verstiindnis flir die jeweiligen historischen Kontexte der analysierten Sendungen.

Zum 19. lahrhundert bei den Verbreitungsmedien doch eher durch eine - im historischen Vergleich - Reduzierung der Rolle von Menschmedien und Bildmedien gekennzeichnet. Dies iinderte sich mit der Entwicklung von Foto, Film, Femsehen und Multimedianetzen. Seit Ende des 19. lahrhunderts lasst sich dementsprechend zumindest quantitativ eine enorme Steigerung des Weltmarktes der Bilder verschiedener Verbreitungsmedien feststellen. In den klassischen Bildmedien und den neueren Bildschlrmmedien konzentrieren sich professionelle KommunikatorInnen kontinuierlich darauf, Bildmaterial nach asthetischen, journalistischen und kommerziellen Kriterien auszuwahlen, zu stilisieren und zu dramatisieren.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 15 votes