Download Quo vadis Beratungswissenschaft? by Heidi Möller (auth.), Heidi Möller, Brigitte Hausinger PDF

By Heidi Möller (auth.), Heidi Möller, Brigitte Hausinger (eds.)

Die Beratung von Einzelpersonen, Arbeitsteams, Projekten und Organisationen expandiert stark. Immer häufiger taucht in der praxeologischen, methodologischen und theoretischen Diskussion der Begriff der Beratungswissenschaft auf. used to be verbirgt sich hinter diesem Schlagwort? Braucht es tatsächlich die Fundierung einer eigenständigen Disziplin Beratungswissenschaft? Wo stehen die unterschiedlichen Disziplinen in ihrer jeweiligen Konzept-, Praxis- und Theorieentwicklung? Wo liegen Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Welche Referenztheorien sind für alle unabdingbar? Ziel dieses Buches ist, erstmals die Perspektiven von WissenschaftlerInnen und PrakterInnen aus unterschiedlichsten Disziplinen aufzugreifen und zusammenzuführen, um so eine fundierte Grundlage für die weitere Diskussion zu schaffen: Quo vadis Beratungswissenschaft?

Show description

Read or Download Quo vadis Beratungswissenschaft? PDF

Similar german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen struggle, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Extra resources for Quo vadis Beratungswissenschaft?

Example text

Der Bildungsweg ins Studium ist längst nicht mehr einer pr ivilegiert en Gruppen von Personen vorbehalten . Steigende Absolventlnnenzahlen "akademisteren" die Gesell schaft. Neben akademisch gebildeten Arbeitnehmerinnen, produziert die Un iversität auch zunehmend mehr Wissenschaftlerinnen als an Univers itäten Platz find en. Diese suc hen ihre Betätigungsfelder anderswo. Wissenschaf t find et auch außerhalb der Universitäten statt. Wirtschafts- und Produktionsunternehmen etablieren eigene Forschungseinrichtungen un d machen ihre Forschung selbst.

Dieser aka demischen Systemlogik folgend haben sich Fachd isziplinen ent- wickelt, etabliert und voneinander abgegrenzt. "Jedes Fach hat und kultiviert seinen eigenen Immanentis mus und g reift nur insofern we iter aus, als man zu immer neucn Subdifferenzie rungen kommt. ) Ausbau spezi fische r Diktionen, Sprachspi ele und Den kschablonen erschweren d ie Kommu nikation de r Fächer u ntereinande r" (Kra inz, 2009, S. 10). Jede Diszip lin entwickelt und etabliert ihre eigenen Begriffe, tennini technici, ihre eigene D iktion, die dann bei den jeweils anderen Disziplinen Verst änd nissch wie rigkeit en au slösen .

Banune gelingt es, en tlang von Skandal-, Fälschun gs- und Betrugsgeschichten in de r Wissenschaftswelt aufzuzeigen, dass diese menschlichen Verfehlungen auch ein Ergebnis der Eigenlogi k des Systems Wissenschaft und einer zune hm enden Selbstverkomp lizierung dieses Systems sind. An einem Denkmodell, das ich gemeinsam mit KollegInnen in me hre ren Forschungsprojekten im Rahmen der Motiv- und Prod uktforschung angewan dt habe. C rund ldec dieses Forschungszugangs ist, Produkte als Antworten od er Synthesen von Grundwiderspriichen zu er kennen.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 9 votes