Download Rational Choice: Theoretische Analysen und empirische by Prof. Dr. Hans Albert (auth.), Andreas Diekmann, Klaus PDF

By Prof. Dr. Hans Albert (auth.), Andreas Diekmann, Klaus Eichner, Peter Schmidt, Thomas Voss (eds.)

In der Soziologie finden Rational-Choice (RC)-Erklärungen zunehmende Verbreitung. Sie sollen einerseits zu einer Lösung allgemeiner theoretischer Kernprobleme (Erklärung von sozialer Ordnung, Kooperation und sozialen Normen) beitragen. Darüber hinaus dominiert die RC-Theorie mittlerweile zahlreiche Felder der empirischen Forschung. In diesem Band beschreiben namhafte Autoren die umfangreichen theoretischen und empirischen Anwendungsmöglichkeiten. Ein Schwerpunkt der theoretischen Arbeiten sind Analysen sozialer Normen. Die empirischen Beiträge und Anwendungen behandeln ein breites Spektrum von Themen, u.a. aus der Soziologie des abweichenden Verhaltens, der politischen Soziologie und der examine des Terrorismus. Abgerundet werden die Aufsätze durch methodologische Überlegungen. Der Band liefert Studierenden und Forschern eine umfassende Orientierung über wichtige Entwicklungslinien dieses Forschungsprogramms.

Show description

Read Online or Download Rational Choice: Theoretische Analysen und empirische Resultate: Festschrift für Karl-Dieter Opp zum 70. Geburtstag PDF

Similar german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen conflict, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Extra resources for Rational Choice: Theoretische Analysen und empirische Resultate: Festschrift für Karl-Dieter Opp zum 70. Geburtstag

Example text

Man sieht sofort, dass es fur beide rational ist, Respekt zu versprechen, gleichgtiltig ob man tatsachlich den anderen respektiert oder indifferent ist. Worin liegt dann aber der Anreiz, einem Versprechen zu trauen? h. den heuchlerischen Schmeichler vom aufrichtigen Verehrer unterscheiden. Das AusmaB des Vertrauens, das Eva in Adams Versprechen, sie zu achten, setzen muss, bevor sie ihn achtet, lasst sich quantifizieren. Die Wahrscheinlichkeit q, mit der sie erwartet, dass Adam sein Versprechen halt und ihre Achtung erwidert, muss unter Umstanden ziemlich groB sein.

C) (DCS, DCS) ist nie ein Nash-Gleichgewicht. Das Konzept der Internalisierung d) 51 (DDS,DDS) wird eventuell ein Nash-Gleichgewicht und zwar unabhangig von der Hohe von p, falls -S>P+B+G^+G". Fall 3: G^+G">T-R Unter diesen Umstanden ist (CCS,CCS) stets ein Nash-Gleichgewicht. (CDS,CDS), (DCS, DCS) und (DDS,DDS) sind unter bestimmten Bedingungen ebenfalls Nash-Gleichgewichte. Man kann leicht zeigen, dass stets die folgenden Beziehungen der Pareto-Superioritat (-^) zwischen den fiinf potentiellen Nash-Gleichgewichten bestehen.

Rather, alter's behavior will depend on alter's expectations with respect to ego's behavior. , Harsanyi 1977: 11-12, 113). In Opp's own analysis, this problem is neglected or, rather, circumvented.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 38 votes