Download Vaterschaft aus der Sicht von Vätern: Subjektive by Michael Matzner (auth.) PDF

By Michael Matzner (auth.)

In dieser qualitativ angelegten Studie geht es um das Verstehen und Erklären des Handelns von Familienvätern. Es werden die Einflussfaktoren erforscht, die es Männern ermöglichen oder erschweren, aktive Väter zu sein. Dazu wurden die subjektiven Vorstellungen von 24 Männern über das Vatersein sowie ihr tatsächliches Handeln als Vater erhoben. In Anlehnung an ein heuristisches Modell wurden als Hauptdeterminanten subjektiver Vaterschaftskonzepte und des Handelns als Vater die Persönlichkeit des Mannes und die Sozialisation zum Vater, die soziale Lage und das Milieu, die Partnerin und Mutter der Kinder, die Kinder, die Berufstätigkeit, soziale Ressourcen sowie soziokulturelle Einflüsse identifiziert und in ein theoretisches Modell integriert, welches einen Beitrag zur Entwicklung einer Sozialisationstheorie der Vaterschaft leisten soll. Es konnten vier verschiedene Typen subjektiver Vaterschaftskonzepte voneinander unterschieden werden, die im Zuge von Fallanalysen beschrieben und erklärt werden. Die Studie versteht sich als Beitrag zur Väterforschung, zur Familienerziehungsforschung und zur Geschlechterforschung.

Show description

Read or Download Vaterschaft aus der Sicht von Vätern: Subjektive Vaterschaftskonzepte und die soziale Praxis der Vaterschaft PDF

Similar german_9 books

Medizinisches Seminar: Band III

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Innovationskooperationen entlang Supply Chains: Eine Analyse der europäischen Aviation-Industrie

Trotz enormer Wachstumsprognosen sehen sich klassische airways sehr großen Herausforderungen gegenüber, die sich u. a. aus geringen Margen, sinkenden Marktanteilen, steigenden Sicherheitsanforderungen und neuen Geschäftsmodellen ergeben. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen werden Innovationskooperationen mit offer Chain Partnern empfohlen.

Additional resources for Vaterschaft aus der Sicht von Vätern: Subjektive Vaterschaftskonzepte und die soziale Praxis der Vaterschaft

Sample text

AuJ3erdem werde in der klassischen Psychoanalyse die Dimension des "Unbewussten" vorausgesetzt, ohne deren tatsăchliche Existenz verifizieren zu ki:innen. Desweiteren milsse die psychische Geschlechtsrollenentwicklung nicht imrner zwangslăufig im Einklang mit dem anatomischen und genetischen Geschlecht erfolgen, wie das Phănomen der Transsexualităt zeige. Die Einflusse von Erziehung, Kultur und Gesellschaft wiirden deutlich unterschătzt (vgl. ). Unplausibel sei auch, dass Si:ihne in dem Alter, indem sie sich gemă13 der psychoanalytischen Theorie erst mit ihrem Vater identifizieren ki:innten, schon lăngst geschlechtstypisches Verhalten zeigten (vgl.

Die Geschlechtsrollenentwicklung ist somit das Ergebnis reaktiver Prozesse auf soziale Stimuli. Die Bekrăftigungstheorie setzt voraus, dass Eltem und andere Personen erwarten, dass sich Jungen und Mădchen unterschiedlich verhalten. Zweite Voraussetzung ist, dass sich Eltem und andere gegenliber Jungen und Mădchen unterschiedlich verhalten. Drittens wird angenommen, dass das Verhalten der Kinder durch die erfahrenen Bekrăfti­ gungsmuster, also durch die geschlechtsspezifische Erziehung, beeinflusst werden kann (vgl.

Ihe Kindheit und Prăodipalităt wurden hier vor allem hinsichtlich der Mutter-Kind-Beziehung thematisiert. Der Vater sei damit in der psychoanalytischen Literatur lange zum "vergessenen Elternteil" geworden und die Vater-Sohn-Beziehung, insbesondere wăhrend des Kleinstkinda1ters, wurde entweder einseitig als bedrohlich und destruktiv oder als relativ bedeutungslos beschrieben (vgl. Aigner 2001, vgl. auch Petri 1999: 26). iglich der Wirkungsmăchtigkeit der anatomischen Geschlechtsunterschiede flir die Geschlechtsrollenentwicklung, erscheinen aus heutiger Sicht als eher fraglich.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 16 votes