Download Vorsorgender Küstenschutz und Integriertes by Dr. Thomas Bosecke (auth.) PDF

By Dr. Thomas Bosecke (auth.)

Nach einer ausführlichen Untersuchung des naturräumlichen Ursachen- und Wirkungsgefüges der südlichen Ostseeküste bewertet der Autor kritisch herkömmliche Küstenschutzmaßnahmen. Zugleich werden über den Vorsorgeansatz und das IKZM Lösungsstrategien entworfen, deren rechtliche Durchsetzbarkeit im Mittelpunkt der juristischen Darstellung steht.

Mit dem Buch ist es erstmals gelungen, die für den Küstenschutz und das IKZM relevanten Rechtsmaterien zusammenzustellen, zu untersuchen und aus ökologischer und vorsorgeorientierter Sicht zu bewerten. Die Untersuchungen und Ergebnisse lassen sich auch auf andere Sachverhalte übertragen, etwa den Hochwasserschutz im Binnenland oder die Landnutzung auf Sonderstandorten. Damit bietet das Werk nicht nur wichtige Erkenntnisse zum Schutz des Naturraums Ostsee, sondern leistet auch Pionierarbeit bei der bislang wenig untersuchten rechtlichen Behandlung von Naturereignissen, die vom Menschen nicht oder nur unvollständig zu beherrschen sind.

Show description

Read Online or Download Vorsorgender Küstenschutz und Integriertes Küstenzonenmanagement (IKZM) an der deutschen Ostseeküste: Strategien, Vorgaben und Defizite aus der Sicht des Raumordnungsrechts, des Naturschutz- und europäischen Habitatschutzrechts sowie des Rechts der Wasser PDF

Similar german_11 books

Radiojodtherapie: bei benignen und malignen Schilddrüsenerkrankungen

Der vorliegende Band füllt eine Lücke. Er gibt einen komprimierten Überblick über Chancen und Risiken dieser immer noch mit Vorurteilen belegten Therapieform. Die vorliegenden Langzeitergebnisse belegen die hervorragenden Möglichkeiten der Radiojodtherapie. Der vielbeschäftigte Arzt soll sich durch dieses Praxisbuch rasch mit der speziellen Materie und den deutschen Behandlungsmodalitäten vertraut machen können.

Die krankhaften Geschwülste: Erster Band: Dreissig Vorlesungen, gehalten während des Wintersemesters 1862–1863 an der Universität zu Berlin

Als das letzte Wintersemester beginnen sollte, waren die Aussichten fur mich, irgend eine grossere wissenschaftliche Arbeit bis zur Ver offentlichung durchfuhren zu konnen, sehr gering. Das politische Amt, welches mir durch das Vertrauen der Wahler ubertragen conflict, erfor derte mindestens eine solche Hingabe, dass ich nicht dar an denken durfte, neben der Erfullung meiner gewohnlichen amtlichen Verpflich tungen noch eine neue literarische Aufgabe, welche besondere Vor bereitungen und Mussestun den erforderte, ubernehmen zu konnen.

Additional info for Vorsorgender Küstenschutz und Integriertes Küstenzonenmanagement (IKZM) an der deutschen Ostseeküste: Strategien, Vorgaben und Defizite aus der Sicht des Raumordnungsrechts, des Naturschutz- und europäischen Habitatschutzrechts sowie des Rechts der Wasser

Example text

Das relative Gleichgewicht zwischen Abrasion und Akkumulation im betroffenen Abschnitt verschiebt 33 34 35 36 37 Umweltbericht M-V 96, S. 68, Weiss, in: Kramer/Rohde, Historischer Kiistenschutz, S. , m. ; ausfuhrliche Schilderung der Enwicklungsstadien der Boddenausgleichskliste (holozane Genese) mit geographischen Beispielen bei Janke/Kliewe/Sterr, in: Schellnhuber/Sterr, Klimaanderung, S. 145. So wuchs der Alte Bessin auf Hiddensee innerhalb der letzten 200 Jahre u m rund 800 m, der Neue Bessin entwickelte sich erst im 2 0 .

154; Stettner, in: Dreier, GG, 1. , Art. 74 Rn. 80. Jarass, in: Jarass/Pieroth, Art. 74 Rn. 36, Art. 91a Rn. 5; Maunz, in: Maunz/Diirig, GG, Art. 91a Rn. 45. 1 88 S. 93 (BGB1. I S . 1865). Inwieweit eine solche Beschrankung des grundgesetzlichen Kiistenschutzbegriffs durch einfachgesetzliche Regelungen tiberhaupt moglich ist, wird noch zu klaren sein, vgl. 4. Kapitel § 11 C. II. BTDrs. 13/4349, S. 87. So sieht Lilbbe, in: Boedecker/von Nordheim, S. 55 die Forderungsfahigkeit von Erosionsschutzanlagen als einen durch den besonderen Aufbau des Kiistenschutzsystems in Mecklenburg-Vorpommern begriindeten Ausnahmefall des Hochwasserschutzes von 8 1 I Nr.

2004. 1957 (BGB1. I S. 2002 (BGB1. I S. 2004. I. d. R. 1994 (BGB1. I 94, S. 3428). Vgl. auch Czychowski/Reinhard, W H G , § 1 Rn. 36. 1992, GVOB1. M-V, S. 669. 32 Sie erstrecken sich aber nicht auf den Bereich, der vom Meer beim hochsten anzunehmenden Wasserstand ohne Kiistenschutzanlagen ilberflutet wiirde. ///. 33 Zur territorialen Abgrenzung des Kiistenbereiches ist daher auf die naturraumlichen Gegebenheiten zuriickzugreifen. Dem Kiistenbereich sollten daher zuerst die Okosysteme zugerechnet werden, die entweder Ktistenokosysteme sind oder die durch ihre Lage in Nahe der Kiiste spezifisch durch diese beeinflusst werden.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 44 votes