Download Wahrscheinlichkeitsrechnung und schließende Statistik: by Günther Bourier PDF

By Günther Bourier

Dieses einf?hrende Lehrbuch zeigt den gesamten Weg von der elementaren Ermittlung von Wahrscheinlichkeiten bis zur Erstellung theoretischer Wahrscheinlichkeitsverteilungen auf. Es erkl?rt au?erdem detailliert den Ablauf des statistischen Schlie?ens, ausgehend von der Stichprobenauswahl ?ber die Stichprobenauswertung bis zur Parametersch?tzung und Hypothesenpr?fung.

Im Vordergrund stehen die Anwendung und praktische Umsetzung statistischer Methoden. Der Autor legt besonderen Wert auf eine anschauliche, verst?ndliche und nachvollziehbare Beschreibung. Zu diesem Zweck werden alle Methoden in klar strukturierter shape, Schritt f?r Schritt und detailliert dargestellt. ?bungsaufgaben und Kontrollfragen zu allen Kapiteln vertiefen den Stoff. F?r alle rechnerisch zu l?senden Aufgaben ist eine ausf?hrliche L?sung angegeben.

F?r die zweite Auflage wurde das Lehrbuch inhaltlich und didaktisch ?berarbeitet.

"Wahrscheinlichkeitsrechnung und schlie?ende Statistik" richtet sich an Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften im Grund- und Hauptstudium an Fachhochschulen und Universit?ten. Dem Praktiker erschlie?t es sich durch seine Eignung zum Selbststudium.

Professor Dr. G?nther Bourier lehrt Statistik und Logistik an der Fachhochschule Regensburg.

Show description

Read or Download Wahrscheinlichkeitsrechnung und schließende Statistik: Praxisorientierte Einführung. Mit Aufgaben und Lösungen PDF

Similar german_6 books

Qualitätsinformationssysteme: Modell und technische Implementierung

Das Buch beschreibt eine Methodik zur Modellierung von Qualitätsinformationssystemen (QIS) sowie Aspekte ihrer technischen Implementierung. Von besonderem Interesse ist ein objektorientiertes Referenzmodell, das als Ausgangspunkt zur Abbildung aller betrieblichen QIS genutzt werden kann. Schwerpunkte des Buches bilden die Handhabung und die Möglichkeiten des Modells sowie die Anforderungen an technische Systeme zur Realisierung von Informationssystemen.

Funktionelle Biochemie: Eine Einfuhrung in die medizinische Biochemie

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und prazise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschlie? lich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Loffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingangig und verstandlich geschriebenen textual content sowie eine gro? e Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Uberblick uber diesen komplexen Themenbereich zu erstellen.

Extra resources for Wahrscheinlichkeitsrechnung und schließende Statistik: Praxisorientierte Einführung. Mit Aufgaben und Lösungen

Example text

B. gibt das Ereignis "rot" im 1. 3. Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten 49 und "rot" im 2. Zug an. Die Wahrscheinlichkeit für dieses Ereignis ergibt sich aus der Multiplikation der auf diesem Weg liegenden Wahrscheinlichkeiten. WeR! n R2) = 1: . -2 anschaulich mit Hilfe des Baumdiagramms wiedergegeben. 1. Zug 2. -2: Baumdiagramm fiir "Entnalune (Ziehen) von zwei Kugeln mit Zurücklegen" Da die im 1. Zug entnommene Kugel wieder in die Urne zurückgelegt wird, ist die Ausgangssituation vor dem 2. Zug mit der Ausgangssituation vor dem 1.

In Abb. -4 ist die Bildung der symmetrischen Differenz veranschaulicht. Es ist ersichtlich, daß das Ereignis A OB genau dann eintritt, wenn Ereignis A allein oder wenn Ereignis B allein eintritt. Bei einem gemeinsamen Eintritt der beiden Ereignisse A und B, also den Elementarereignissen 3 und 4, tritt das Ereignis A OB nicht ein. 32 4. -4: Bildung der symmetrischen Differenz NB = {I, 2, 5} c) Vollständiges Ereignissystem Wird der Ereignisraum n vollständig in Ereignisse, die paarweise disjunkt sind, zerlegt, so bilden diese Ereignisse ein vollständiges Ereignissystem.

C) SatzlRechenregel Die Einfuhrungsbeispiele zeigen: Zwei Ereignisse A und B sind unabhängig, wenn die Wahrscheinlichkeit fur A nicht davon abhängt, ob Ereignis Beintritt oder nicht eintritt. Die Ereignisse A und B sind dagegen abhängig, wenn die Wahrscheinlichkeit für A davon abhängt, ob Ereignis B eintritt oder nicht eintritt. -1 sind Unabhängigkeit und Abhängigkeit zweier Ereignisse A und B graphisch veranschaulicht. -1: Unabhängigkeit und Abhängigkeit von Ereignissen Die Wahrscheinlichkeit für Ereignis A ist durch die Relation A : n gegeben.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes