Download Wertschöpfungskompetenz und Unternehmertum: by Prof. Dr. Harald Pechlaner, Dr. Benedict C. Doepfer (auth.), PDF

By Prof. Dr. Harald Pechlaner, Dr. Benedict C. Doepfer (auth.), Harald Pechlaner, Benedict C. Doepfer (eds.)

Dieser Sammelband verfolgt die Fragestellung, welche Rahmenbedingungen in Regionen und Standorten notwendig sind, um die Generierung von Innovationen und Entrepreneurship zu fördern und als Folge dessen die regionale Wertschöpfungskompetenz zu steigern. Die Relevanz regionaler Nähe zur interorganisationalen Entwicklung von Innovationen wurde in der wirtschaftsgeographischen Forschung bereits intensiv diskutiert. Betriebswirtschaftliche Konzepte wie das Open Innovation Paradigma bieten hierzu neue Anknüpfungspunkte für eine interdisziplinäre Diskussion zur interaktiven Wertschöpfung und zu Ausgestaltungsformen des Wissenstransfers zwischen Unternehmen und Institutionen. Mit der zone als Bezugsrahmen wird hierbei insbesondere der Einfluss spezifischer Kontextbedingungen wie das regionale Wirtschaftsklima und die concepts- und Gründungskultur berücksichtigt, was once somit Unternehmern und Regionalmanagern neue Anstöße vermittelt.​

Show description

Read or Download Wertschöpfungskompetenz und Unternehmertum: Rahmenbedingungen für Entrepreneurship und Innovation in Regionen PDF

Similar entrepreneurship books

The Entrepreneur Equation: Evaluating the Realities, Risks, and Rewards of Having Your Own Business

It’s time to drop the rose-colored glasses and face the proof: so much new companies fail, with usually devastating outcomes for the would-be entrepreneur.

The ny instances, Wall road magazine, and united states at the present time bestseller The Entrepreneur Equation is helping you do the mathematics ahead of you place down the entrepreneurial direction that you can solution greater than simply "Could I be an entrepreneur? " yet particularly "Should I be an entrepreneur? ". through knowing what it takes to construct a important enterprise in addition to tips on how to determine the hazards and rewards of commercial possession according to your own situations, you could find out how to stack the chances of luck on your want and eventually come to a decision if enterprise possession is the very best course for you, now or ever.

Through illustrative examples and custom-made routines, tell-it-like-it-is Carol Roth is helping you create and review your personal own Entrepreneur Equation as you:

• research what it takes to be a winning entrepreneur in today's aggressive environment.
• get monetary savings, effort and time by way of fending off company possession while the time isn't correct for you.
• establish and review the dangers and rewards of a brand new enterprise according to your ambitions and circumstances.
• assessment no matter if your desires are top served via a pastime, task or business.
• achieve the instruments it's essential maximize your online business success.

The Entrepreneur Equation is key analyzing for the aspiring entrepreneur. earlier than you make investments your lifestyles reductions, put money into this e-book!

Breakthrough Business Negotiation: A Toolbox for Managers

Should you say po-tay-toe, they usually say po-tah-toe, you are saying to-may-toe and so they say to-mah-toe, you could paintings the whole lot out. simply ask Michael Watkins, Harvard affiliate professor and writer of this good primer on the right way to behavior potent negotiations. whereas "breakthrough" could appear like a name advertising and marketing pitch, in view that lots of those thoughts were coated in different books, he organizes the cloth thoughtfully.

Rethinking Public Relations: The Spin and the Substance (Routledge Advances in Management and Business Studies)

PR is a £2. three billion united kingdom with as much as 50,000 jobs, a negative acceptance and but a pervasive impact on politics and markets. traditionally, it's been normally vulnerable propaganda and marketplace boosterism, but it escapes sustained educational scrutiny. This topical e-book analyzes all elements of public kinfolk, difficult accredited perspectives and analyzing the industry’s place as an entire.

Corporate MVPs: Managing Your Company's Most Valuable Performers (JB Foreign Imprint Series - Canada.)

Company MVPs create impressive worth for the association through constantly exceeding expectancies. MVPs produce tangible and dramatic company effects; they increase the folks they paintings with and the association during which they paintings. in truth, the way forward for your enterprise relies on this five to ten percentage of its best possible humans.

Additional resources for Wertschöpfungskompetenz und Unternehmertum: Rahmenbedingungen für Entrepreneurship und Innovation in Regionen

Example text

Die Mitglieder wurden daher gebeten, unter Abwägung allen entstehenden Aufwands und Nutzens das Kostennutzenverhältnis (KNV) ihrer Mitgliedschaft in DENTlS zu bewerten. Während nur vier Mitglieder angaben, mehr in das Netzwerk zu investieren als davon zu profitieren, kamen alle anderen Mitglieder zu ausgeglichenen oder positiven Beurteilungen des Gesamtnutzens ihrer Mitgliedschaft. Interessanterweise zeigt die statistische Analyse einen signifikanten Zusammenhang dafür, dass Mitglieder mit hohem Nutzen aus den Netzwerkgütern auch das KNV Ihrer Mitgliedschaft positiver beurteilen als Mitglieder mit geringerem Nutzen.

1 Rahmenbedingungen und Konzept unternehmerischer Zusammenarbeit ................................................................................ 2 Totale und fokale Unternehmensnetzwerke ..................................... 3 Organisierte Unternehmensnetzwerke .............................................. 30 3. Organisierte Unternehmensnetzwerke in Deutschland ............................. 1 Eine deutschlandweite Unternehmensbefragung ............................. 2 Wissen und Lernen in organisierten Unternehmensnetzwerken ......

Die zu erwar- tende Ungleichverteilung der Einzelbeiträge wirft natürlich Fragen hinsichtlich der Verteilung der Verwertungsrechte und Erträge neu entwickelten Wissens auf, so dass der vernetzte Tausch in Innovationsnetzwerken mit erheblichen Anreizproblemen verknüpft ist. B. über Mitgliedsbeiträge eingerichtet wird, ist das Dilemma daher nicht als free-riding, sondern als cheap-riding anzusprechen (Stigler 1974). Zahlende Trittbrettfahrer nehmen die Kosten der Mitgliedschaft auf sich, um entstehende Netzwerkgüter nutzen zu können, ohne jedoch über die Zwangsbeiträge hinaus aktive Beiträge zur Erstellung dieser Güter zu leisten.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 7 votes